Klimaneutralität: Nur eine Illusion? | Podcast Wirtschaft | DW | 28.01.2020
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Klimaneutralität: Nur eine Illusion?

Warum Wohlstand und CO2-Emissionen noch immer ganz eng zusammenhängen+++Worauf sich deutsche Unternehmen nach dem Brexit einstellen müssen+++Wie deutsche Firmen in China auf das Wuhan-Virus reagieren

Audio anhören 17:26

Das in China ausgebrochene Corona-Virus hat auch Auswirkungen auf deutsche Firmen. Nicht erst, seit sich ein Mitarbeiter des Zulieferers Webasto in Bayern mit dem Virus angesteckt hat. In China sind auch andere deutsche Unternehmen betroffen, die direkt im zentralchinesischen Wuhan aktiv sind. Aber auch an anderen Standorten wie in Shanghai und Peking ist die Sorge groß.

Handeln nach dem Brexit

Ende der Woche ist nun soweit - der Brexit wird tatsächlich Realität. Wie aber geht es weiter, wenn Großbritannien die EU verlassen hat und es nach einer Übergangszeit ganz neue Regeln für den Handel mit den Briten geben wird? Für viele deutsche Unternehmen dürfte es auf jeden Fall zu Mehrkosten führen.

Südafrika und der Brexit

Viele mit dem Brexit verbundene Unsicherheiten haben auch die Wirtschaft im weit entfernten Südafrika beschäftigt. Schließlich sind sowohl das Vereinigte Königreich als auch die EU wichtige Handelspartner. Mittlerweile aber gibt es Entwarnung am Kap.

Wohlstand ohne CO2-Emissionen?

Der materielle Wohlstand eines Landes ist nach wie vor eng mit seinem Energieverbrauch verknüpft. Und weil die Energieversorgung weltweit noch immer zu rund 80 Prozent auf fossilen Energieträgern basiert, ist ein hohes Wohlstandsniveau - gemessen am BIP - tendenziell auch mit hohen CO₂­Emissionen pro Kopf verbunden. Und das wird auch noch auf absehbare Zeit so bleiben, hat eine aktuelle Studie der Deutschen Bank ergeben. Warum das so ist – darüber habe ich mit dem Autoren Eric Heymann gesprochen.

Hier abonnieren Sie uns bei iTunes

Hier abonnieren Sie uns bei Google Podcast

Hier geht's zu Spotify

Redakteur am Mikrophon: Thomas Kohlmann
Technik: Jan Winkelmann