Kleines Land eröffnet größte Freihandelszone Afrikas | Wirtschaft | DW | 05.07.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Kleines Land eröffnet größte Freihandelszone Afrikas

Dschibuti am Horn von Afrika hat die Zone mit chinesischer Hilfe eröffnet. Das asiatische Land will die Freihandelszone nutzen, um Waren "Made in China" nach ganz Ostafrika zu vertreiben. Dahinter steckt aber noch mehr.

Video ansehen 02:12
Jetzt live
02:12 Min.