Kieler Woche: Die größte Party des Nordens | DW Reise | DW | 15.06.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Kieler Woche: Die größte Party des Nordens

Vom 16. bis zum 24. Juni treffen sich Segler und Partygäste an der Kieler Förde zum größten Volksfest Nordeuropas. Etwa drei Millionen Besucher erwarten die Veranstalter in Schleswig-Holsteins Landeshauptstadt.

Am Wochenende startet die Kieler Woche. Auf dem Wasser und an Land herrscht dann neun Tage lang Partystimmung. Zum größten Segelevent der Welt treffen sich Wassersportler und Zuschauer bei spannenden Regatten und maritimen Paraden. 

Ihre Weltpremiere feiert in Kiel die Segel Champions League der Frauen. Erst im Dezember 2017 wurde eine eigene Champions League für weibliche Segelteams beschlossen. Bis zu 24 Teams aus mehr als 17 Nationen kämpfen vor Kiel Schilksee um den Titel. Das erste Rennen startet am 16. Juni um 13 Uhr.

Deutschland Kieler Woche (picture-alliance/dpa/W. Pfeiffer)

Alle Teilnehmer der traditionellen Aalregatta bekommen am Ziel einen geräucherten Aal

Beim sogenannten Open Ship während der Kieler Woche dürfen Besucher am Sonnabend und Sonntag sowie am kommenden Mittwoch, jeweils von 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr den Marinehafen betreten - und viele der dort festgemachten Schiffe aus der Nähe anschauen.

Vor Anker gehen im Marinestützpunkt Kiel auch Kriegsschiffe aus den USA, Großbritannien, China, Dänemark und erstmals aus der Türkei. Angekündigt haben sich Marineeinheiten aus Spanien, Frankreich, Belgien, Norwegen, Dänemark, Irland, Niederlande, Lettland und Litauen - darunter sind Fregatten, Landungsschiffe, Minenjagdboote und Zerstörer. Flaggschiff ist der deutsche Einsatzgruppenversorger "Frankfurt am Main".

Mittelmeer Einsatzgruppenversorger Frankfurt am Main (DW/D. Pelz)

Einsatzgruppenversorger "Frankfurt am Main" beim Einsatz im Mittelmeer

Die mit Abstand weiteste Anreise hat die Fregatte "Binzhou" der Marine der Volksrepublik China. Zwischen ihrem Heimathafen Zhoushan in der ostchinesischen Provinz Zhejiang und Kiel liegen fast 11.000 Seemeilen.

is/ks (kieler-woche.de, ndr)

.

 

Die Redaktion empfiehlt