Kapstadt ohne Wasser | Wirtschaft | DW | 08.01.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Kapstadt ohne Wasser

Kapstadt leidet seit Monaten unter der schlimmsten Dürre seit Jahrzehnten. Jeder Haushalt darf nur noch 10.500 Liter im Monat verbrauchen, etwa ein Drittel von dem, was jeder Deutsche laut Statistik verbraucht. Das trifft auch Betriebe und Hotellerie hart. 50.000 Arbeitsplätze sind in Gefahr. Und wenn es nicht regnet, dann bleiben ab 29. April die Wasserhähne für alle trocken.

Video ansehen 01:46
Jetzt live
01:46 Min.