Kambodscha: Rote Khmer-Anführer wegen Genozid verurteilt | DW Nachrichten | DW | 16.11.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Kambodscha: Rote Khmer-Anführer wegen Genozid verurteilt

In Kambodscha sind zwei Anführer der Roten Khmer wegen Völkermordes an Minderheiten verurteilt worden. Der einstige Chefideologe Nuon Chea und Ex-Staatsoberhaupt Khieu Samphan erhielten lebenslange Haftstrafen.

Video ansehen 02:00