Kalavryta in Griechenland: Stadt der Witwen | Fokus Europa - Länder, Menschen, Schicksale | DW | 05.10.2016
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fokus Europa

Kalavryta in Griechenland: Stadt der Witwen

Der 13. Dezember 1943 ist ein Tag des Grauens für Kalavryta. Deutsche Soldaten erschossen rund 700 Männer und Jungen des kleinen Ortes auf der Peloponnes. Überlebende des Massakers kämpfen bis heute um eine Wiedergutmachung.

Video ansehen 03:34
Jetzt live
03:34 Min.