Kaiser Naruhito heißt Trump willkommen | Aktuell Welt | DW | 27.05.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Japan

Kaiser Naruhito heißt Trump willkommen

Der US-Präsident ist der erste Staatsgast, der von Japans neuem Kaiser Naruhito empfangen wurde. Naruhito und seine Frau, Kaiserin Masako, begrüßten Donald Trump und dessen Ehefrau Melania bei strahlendem Sonnenschein.

Die anwesenden Übersetzer hatten wenig zu tun: Das japanische Monarchenpaar spricht fließend Englisch, Kaiser Naruhito studierte in Oxford, seine Frau Masako in Harvard. Sie arbeitete später als Diplomatin. Trump nannte es eine "große Ehre", dass der erst seit knapp einem Monat im Amt befindliche Naruhito ihn treffe. Schon im Vorfeld hatte Trump erklärt, seit mehr als 200 Jahren habe es kein derartiges Ereignis mehr in der Geschichte Japans gegeben. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Melania hielt sich der US-Präsident 50 Minuten im Kaiserpalast in Tokio auf. Am Abend werden die Trumps dann vom Kaiserpaar zu einem Bankett erwartet.

Handelsgespräche kommen später

Trump wird nach der feierlichen Visite beim Kaiser mit Ministerpräsident Shinzo Abe zu politischen Gesprächen zusammentreffen. Dabei soll es unter anderem um die Sicherheitspolitik gehen - vor allem in Bezug auf die regionale Bedrohung aus Nordkorea.

Zweites großes Gesprächsthema dürfte der Handel werden - allerdings hat Trump bereits Erwartungen auf den baldigen Abschluss eines gemeinsamen Handelsabkommens gedämpft. Weite Teile sollen erst nach den Parlamentswahlen in Japan im Juli besprochen werden. 

Trump wird am Dienstag die Rückreise nach Washington antreten. Am vierten und letzten Tag seiner Japan-Reise wird er eine US-Marinebasis besuchen und dort zu Soldaten sprechen. 

Golf und Sumo

Trump war am Samstag zu seinem Besuch in Japan eingetroffen. Am Sonntag spielte er erst einmal eine Runde Golf mit dem japanischen Regierungschef. Fernsehbilder zeigten sie zusammen mit dem japanischen Profigolfer Isao Aoki auf dem Grün.

Video ansehen 01:38

Sumo, Golf und Sushi: Trump zu Besuch in Japan

Später besuchten Trump und Abe zusammen mit ihren Frauen ein Sumo-Turnier - für den hohen Besuch wurden die traditionellen Sitzkissen am Boden der Arena eigens gegen richtige Stühle mit Lehnen ausgetauscht. Nach dem Kampf überreichte Trump dem Sieger Asanoyama einen riesigen Pokal.

haz/rb (dpa, rtr, afp)

Die Redaktion empfiehlt

Audio und Video zum Thema