Küsten-Erosion in Ghana bedroht zunehmend die Fischer | Wirtschaft | DW | 30.01.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Küsten-Erosion in Ghana bedroht zunehmend die Fischer

Extreme Temperaturen, unregelmäßige Niederschläge, Überschwemmungen, Stürme und Erosion - machen den Küstenbewohnern Ghanas zu schaffen. Die Küste wird immer weniger, das Meer nimmt jedes Jahr rund zwei Meter Land mit. Das hinterlässt nicht nur Spuren an Häusern - sondern nimmt vor allem den Fischern ihre Lebensgrundlage. Die Einnahmen sind in den vergangenen Jahren drastisch zurückgegangen.

Video ansehen 02:26