Künstliche Intelligenz für den Acker | Wirtschaft | DW | 11.09.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Künstliche Intelligenz für den Acker

Auf der Welt leben immer mehr Menschen, Nahrung ist vielerorts knapp. Pflanzenschädlinge sind daran mitschuldig - weil sie Ernten vernichten. Die Verluste sind besonders in Afrika enorm. Fast 50 Prozent der Ernte geht durch Krankheiten und Schädlinge verloren.

Video ansehen 02:15