Juan Fernando aus Kolumbien | Lernerporträts | DW | 14.02.2014
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lernerporträts

Juan Fernando aus Kolumbien

Juan Fernando besuchte 2013 zum ersten Mal Deutschland. Am liebsten würde er hier studieren, da ihn die deutsche Kultur sehr interessiert. Seine Wahlheimat wäre Hannover, als Dialekt interessiert ihn aber eher Bairisch.

Audio anhören 01:31

Juan Fernando aus Kolumbien – das Porträt als MP3

Name: Juan Fernando

Land: Kolumbien

Geburtsjahr: 1995

Beruf: Schüler

Ich lerne Deutsch, weil …
ich die deutsche Kultur mag und auch gerne in Deutschland studieren möchte.

Mein erster Tag in Deutschland war …
der 25. Juni 2013.

Das ist für mich typisch deutsch:
Ordentlichkeit.

In dieser deutschen Stadt würde ich gern leben:
In Hannover, weil ich nur Gutes von dieser Stadt gehört habe.

Diesen deutschen Dialekt würde ich gern sprechen:
Bairisch. Wenn man in Bayern ist, dann kann es sehr nützlich sein, diesen Dialekt zu verstehen.

Das werde ich an der deutschen Sprache nie verstehen:
Die Artikel. Da gibt es viele Regeln, die man kennen muss.

Mein Tipp für andere Deutschlerner:
Wenn möglich, sollte man nach Deutschland reisen. Das ist sehr wichtig, um die Sprache gut lernen zu können.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads