Jazz Live: Of Cabbages and Kings | Musik | DW | 02.08.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Audio on Demand

Jazz Live: Of Cabbages and Kings

Selten kommt der Zauber der menschlichen Stimme so einfühlsam und gekonnt daher wie beim Vokalquartett Of Cabbages and Kings. Diese Liveaufnahme vom Jazzfest Bonn ist der beste Beweis.

Audio anhören 62:11

Jazz live: Of Cabbages and Kings

Shakespeare hätte sich wohl kaum träumen lassen, dass seine Verse einmal a cappella vorgetragen werden. Wenn die vier Sängerinnen mit dem märchenhaften Namen "Of Cabbages and Kings", zu Deutsch: "von Kohlköpfen und Königen", loslegen, ist alles dabei: Lyrik, Coversongs, Eigenkompositionen und vor allem ein Gespür für unverbrauchte melodische Linien und atmosphärische Feinheiten.

Wer noch über den Bandnamen rätselt: Er stammt aus einem Gedicht von Lewis Carroll aus seinem Kinderbuch-Klassiker "Alice im Wunderland". Zweifellos teilen die Sängerinnen dessen Faible für's Fantastische.  

Die DW ist Medienpartner des Jazzfestes Bonn und präsentiert Konzerte in der Podcast-Reihe "Jazz Live!". Das Vokalquartett Of Cabbages and Kings sang am 23. Mai 2019 im Bonner Volksbank-Haus und wurde live vom Westdeutschen Rundfunk Köln (WDR) aufgenommen. 

Die Redaktion empfiehlt

Audio und Video zum Thema