Italien hält an Haushaltsplan fest | Wirtschaft | DW | 12.11.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Italien hält an Haushaltsplan fest

Italien soll seine geplante Neuverschuldung von 2,4 Prozent senken, damit die Staatsschulden nicht ausufern, fordert die EU-Kommission. Doch das stößt bei der italienischen Regierung auf taube Ohren.

Video ansehen 01:15