Interview - Andreas Rödder: ″Es gibt eine neue Angst vor Deutschland″ | Interview - Hintergründe, Fakten, Analysen | DW | 17.11.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Interview

Interview - Andreas Rödder: "Es gibt eine neue Angst vor Deutschland"

Deutschland gilt wirtschaftlich und politisch als stärkste Nation Europas. Doch wie schon vor 100 Jahren gilt es zwar als kultureller Schöngeist, oft aber auch als rücksichtsloser Kraftprotz. Wie kann es heute den Ängsten von Nachbarn und Partner begegnen? Das erklärt der Historiker Andreas Rödder im DW Interview.

Video ansehen 12:01