Internationale Irritation auf Deutschland sEntschiedung hoch-spekulative Leerverkäufe zu verbieten | DW Nachrichten | DW | 19.05.2010
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Internationale Irritation auf Deutschland sEntschiedung hoch-spekulative Leerverkäufe zu verbieten

Deutschlands Entscheidung, hoch-spekulative Leerverkäufe zu verbieten, hat für reichlich Unruhe an den Finanz-Märkten und in der internationalen Politik gesorgt. Seit letzter Nacht dürfen von deutschen Finanz-instituten zumindest im Inland keine derartigen Geschäfte mehr gemacht werden. Damit will Deutschland die Gefahren durch Spekulanten für die Volkswirtschaft eindämmen. Zuallerst sind aber die Börsen heute auf Talfahrt gegangen.

Video ansehen 00:47
Jetzt live
00:47 Min.
  • Datum 19.05.2010
  • Dauer 00:47 Min.
  • Autorin/Autor Videoassistenten
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/NRw0