Innovative Mobilitätskonzepte: DW startet TV-Magazin REV | Pressemitteilungen | DW | 08.01.2020
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

Innovative Mobilitätskonzepte: DW startet TV-Magazin REV

REV beschäftigt sich mit Herausforderungen der mobilen Zukunft. Ab Mittwoch, 8. Januar, läuft die Sendung wöchentlich auf Englisch, Deutsch, Spanisch und Arabisch im TV, auf dw.com als Livestream und on-Demand.

Video ansehen 00:30

REV - Das neue Auto- und Mobilitätsmagazin auf DW

Das 26 Minuten lange Magazin bietet vielfältiges Infotainment zu außergewöhnlichen Mobilitätskonzepten aus unterschiedlichen Ländern, klimaschonenden Technologien und differenzierten Fahrzeugtests von Elektroautos oder Plug-in-Hybrids. 

Die Kurzform REV des englischen Worts „revolution“ bedeutet übersetzt sowohl Umdrehung als auch Revolution. Denn das TV-Magazin thematisiert den Umbruch im Mobilitätssektor, angetrieben von Digitalisierung, Globalisierung und dem wachsenden Stellenwert von Nachhaltigkeit. 

REV erzählt Geschichten, die den Zeitgeist treffen, beispielsweise den Alltag von Taxifahrern in verschiedenen Ländern in der Reportage „The Driver“. Die Dokusoap „Garage“ führt in die Welt multikultureller Berliner Autowerkstätten, und die Rubrik „Soundtrack“ beleuchtet die überraschend intensive Verknüpfung von Kraftfahrzeugen mit Musik. 

WWW-Links

Audio und Video zum Thema