Indien: Milliarden für die Infrastruktur | Wirtschaft | DW | 26.06.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Indien: Milliarden für die Infrastruktur

Indiens Premierminister Modi möchte noch mehr in die Infrastruktur seines Landes investieren. Dazu braucht der einen Milliardenkredit von der Asiatischen Investitionsbank AIIB. So verspricht er sich künftig noch mehr Investoren in sein Land zu locken.

Video ansehen 01:30
Jetzt live
01:30 Min.