Immobilienmarkt global: Wohnen als Menschenrecht | Global 3000 - Das Globalisierungsmagazin | DW | 30.03.2021
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Global 3000

Immobilienmarkt global: Wohnen als Menschenrecht

Eine bezahlbare Wohnung, in angemessener Größe und Lage - der reinste Luxus in vielen Städten. Die Kanadierin Leilani Farha, bis April 2020 UN-Sonderberichterstatterin für das Recht auf Wohnen, fordert ein Ende des globalen Immobilien-Irrsinns.

Video ansehen 06:46