HIV und Aids in Afrika: Leiden der Ärmsten unvermindert | DW Nachrichten | DW | 16.10.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

HIV und Aids in Afrika: Leiden der Ärmsten unvermindert

Einst stand Südafrika im Mittelpunkt der Epidemie. Seitdem Milliarden in den Kampf gegen HIV und Aids investiert werden, sind Fortschritte zu verzeichnen. Katastrophal hingegen ist die Lage weiterhin für Infizierte und Erkrankte in Ländern südlich der Sahara.

Video ansehen 01:21
Jetzt live
01:21 Min.