Hewlett-Packard erhöht Prognosen für 2011 | Wirtschaft | DW | 23.11.2010
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Hewlett-Packard erhöht Prognosen für 2011

Die monatelangen internen Querelen haben sich nicht auf die Geschäfte des US-Technologie-Giganten Hewlett-Packard ausgewirkt: HP profitierte im abgelaufenen vierten Quartal dagegen von einer wachsenden Nachfrage nach Computern, Servern und Festplatten und erhöhte daher seine Prognosen für 2011. Unter der noch "neuen" Führung des einstigen SAP-Chefs, dem deutschen Leo Apotheker, beeindruckte HP die Anleger mit einer besser als erwarteten Quartalsbilanz.

  • Datum 23.11.2010
  • Schlagwörter HP
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/QG0u
  • Datum 23.11.2010
  • Schlagwörter HP
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/QG0u