Hähnchenpfanne mit mediterranem Gemüse | Fit und gesund | DW | 07.06.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fit und gesund

Hähnchenpfanne mit mediterranem Gemüse

Das Rezept zu unserer Sendung vom 08.06.2018 mit Dr. Stephan Lück.

Zutaten: (Mengen nach Bedarf und Anzahl der Personen)

Hähnchenbrust

Zucchini, Auberginen und Fenchel

Zwiebeln, Knoblauchzehen

Rosmarin und Limette

Rote Paprika

Belugalinsen

Hühnerbrühe

Rapsöl, Zitrone, saure Sahne (oder Frischkäse)

Zucchini, Auberginen und Fenchel gründlich waschen, dann in Würfel schneiden. Zwiebeln schneiden und in feine Würfel schneiden. Knoblauch schälen. Die Paprika waschen, entkernen und grob schneiden. Rosmarin und Biolimette waschen und bereitlegen.

Schwarze Belugalinsen in etwas Salzwasser und mit einem Sternanis gar ziehen lassen.

In eine Pfanne etwas Rapsöl geben, den Rosmarinzweig und 2 zerdrückte Knoblauchzehen dazu legen. Die Hähnchenbrust goldbraun anbraten. Die angebratene Hühnerbrust aus der Pfanne nehmen und beiseite legen. Aus der Pfanne den Rosmarinzweig und den Knoblauch entfernen, die Zwiebelwürfel und den zerdrückten Knoblauch mit einem Teelöffel Honig glasig dünsten. Die Gemüsewürfel dazugeben. Anschließend Zitronenabrieb der Biozitrone dazu geben. Immer wieder das Gemüse umrühren. Mit etwas Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Dann die angebratene Hühnerbrust dazulegen und mit geschlossenem Deckel bei niedriger Stufe garziehen lassen.

Für die Soße die gewürfelte Paprika in der Hühnerbrühe ca. 10 Minuten gar dünsten, dann mit Hilfe eines Standmixers fein pürieren. Zum Schluss einen Esslöffel Frischkäse oder saure Sahne dazugeben und mit Salz und etwas Chili abschmecken.

Aus der Pfanne die Hühnerbrust herausholen und in Tranchen schneiden. Auf einem Teller reichlich Gemüse und die Tranchen anrichten. Die warmen Linsen daneben legen. Mit der Paprikasoße das Fleisch und die Linsen nappieren.

Guten Appetit!

DW Rubrik Gesund leben Teaser