Großbritannien: Aufstand gegen Fracking | Europa aktuell | DW | 26.09.2013
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa aktuell

Großbritannien: Aufstand gegen Fracking

Der britische Premierminister setzt auf das sogenannte Fracking. Es ist eine höchst umstrittene Methode, bislang verschlossene Öl- und Gasvorkommen zu fördern.

Video ansehen 05:10
Jetzt live
05:10 Min.
In Balcombe südlich von London soll erkundet werden, ob sich die Förderung durch Fracking lohnt. Mit einem Cocktail aus Wasser und Chemikalien soll eine Firma Erdöl und Erdgas aus dem Boden pressen, die bislang nicht gefördert werden konnten. Kritiker und Anwohner in der Region West Sussex sind entsetzt und befürchten Schäden für die Umwelt. Die Befürworter halten Einnahmen für Gemeinden und Arbeitsplätze dagegen.