Griechenlands Behörden pfänden im Akkord | Fokus Europa - Länder, Menschen, Schicksale | DW | 21.09.2016
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fokus Europa

Griechenlands Behörden pfänden im Akkord

Ende 2015 hat die linke Regierung Tsipras ein Gesetz geändert, das insolvente Schuldner vor dem Zugriff der Banken schützte. Seither landen tausende Griechen auf der Straße, weil ihre Häuser gepfändet werden: eine Folge der Finanzkrise.

Video ansehen 03:59