Google-Mitarbeiter protestieren | Wirtschaft | DW | 01.11.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Google-Mitarbeiter protestieren

Weltweit haben Mitarbeiter des Internetkonzerns Google gegen sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz protestiert. Sie verließen ihre Büros und legten die Arbeit nieder, unter anderem in New York, Dublin, London und in der Google-Alphabet-Zentrale in Kalifornien. Die Mitarbeiter werfen Google vor, zu wenig gegen Übergriffe zu unternehmen und Vorfälle zu vertuschen.

Video ansehen 01:53