Glaubenssachen - Auf zum Papst! Ministranten Wallfahrt nach Rom | Glaubenssachen - Die Kirchensendung | DW | 02.09.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Glaubenssachen

Glaubenssachen - Auf zum Papst! Ministranten Wallfahrt nach Rom

"Mega, Hammer, einmalig!" Das ist das Fazit des zwölfjährigen Linus aus dem Münsterland. Er ist einer von 60.000 Messdienerinnen und Messdienern aus der ganzen Welt,  die in diesen Sommer eine Wallfahrt zum Papst nach Rom machten. Bei fast 40 Grad im Schatten war allerdings nicht immer alles "Mega". Doch die Minis auf Wallfahrt halten zusammen. 

Video ansehen 26:00
Jetzt live
26:00 Min.

Alle vier Jahre heißt es: "Auf zum Papst nach Rom! Ministranten Wallfahrt." 60.000 Messdienerinnen und Messdiener aus 19 Ländern machten sich im Sommer auf den Weg. Wir haben eine Gruppe aus dem Münsterland begleitet. Das Motto 2018 lautet: "Suche Frieden und jage ihm nach!" Doch rein praktisch wird daraus: "Suche Schatten und Wasser und jage diesen nach!" Trinkbrunnen fast begehrter als die historischen Sehenswürdigkeiten... Die Minis lassen sich nicht unterkriegen. Beseelt von der Erkenntnis, nicht die Einzigen zu sein, die sich sonntags in die Kirche stellen, um ihrem Pfarrer bei der Messfeier zu helfen. Sie sind Teil einer großen Bewegung.  Dies war die zwölfte internationale Ministranten Wallfahrt nach Rom. Die Initiative dazu ging 1960 von Deutschland aus.