Gesund Laufen – Dr. Thorsten Dolla im Fit & gesund – Studiogespräch | Unsere Experten | DW | 04.10.2013
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Unsere Experten

Gesund Laufen – Dr. Thorsten Dolla im Fit & gesund – Studiogespräch

Mit dem Sportmediziner sprechen wir darüber, wie man die gesundheitsfördernden Effekte des Laufens effektiv nutzt, ohne durch unbewusste Fehler Schmerzen oder Gelenkschäden zu riskieren.

Unser Studiogast Dr. Thorsten Dolla

Unser Studiogast Dr. Thorsten Dolla

Laufen ist eine ganz besondere Form des Gesundheitssports: Es senkt den Blutdruck, die Herzfrequenz sowie erhöhte Cholesterinwerte. Auch bei Migräne oder Bindegewebsschwäche kann ein Bewegungstraining wirksame Hilfe sein. Außerdem wirkt Laufen sich wohltuend auf die Stimmung und das seelische Gleichgewicht aus. So hilft es Stress zu bewältigen, und Studien belegen, dass Ausdauersport vor Depressionen oder Burnout-Syndrom schützt oder eine Therapie bei diesen Krankheiten wirksam unterstützen kann. Allerdings kann man auch beim Laufen Fehler machen, vor allem Überforderung bringt mehr Schaden als Nutzen – sowohl für Bänder, Sehnen und Gelenke als auch für Herz und Kreislauf. Anfänger sollten sich daher fachlichen Rat holen oder sich einer Laufgruppe anschließen. Untersuchungen belegen, dass Gruppen-Läufer weniger gesundheitliche Probleme riskieren als „Einzelkämpfer“.

Dr. Thorsten Dolla

Sportmedizinisches Institut Berlin

Reichsstraße 108
D-14052 Berlin-Charlottenburg

dr.dolla@t-online.de

http://www.siberlin.de

Audio und Video zum Thema

DW Rubrik Gesund leben Teaser