Gestrandet an der Grenze zu Ungarn | Fokus Europa - Länder, Menschen, Schicksale | DW | 24.08.2016
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fokus Europa

Gestrandet an der Grenze zu Ungarn

Flüchtlinge, die über Serbien nach Ungarn kommen, können nur in einem sogenannten Transitbereich Asyl beantragen. Wochenlang warten sie davor – ohne ausreichend Nahrung, ärztliche Versorgung und in notdürftigen Zelten.

Video ansehen 05:13
Jetzt live
05:13 Min.