Gender Pay Gap hinterm Bankschalter | Podcast Wirtschaft | DW | 12.02.2020
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Gender Pay Gap hinterm Bankschalter

Das Kreislaufwirtschaftsgesetz im Kabinett +++ EU: Freier Handel mit Vietnam +++Das Virus lähmt die Volksrepublik +++ Ungleichheit bei den Bankern +++ Mit dem Cyber Innovation Hub gegen den Feind aus dem Netz

Audio anhören 16:06

Heute hat sich das Bundeskabinett mit einem Thema befasst, das unter dem sperrigen Namen "Kreislaufwirtschaftsgesetz" gut versteckt, dass es alles andere als unwichtig ist. Dieses sprachliche Ungetüm aus der "Straßenbahnschienenritzenreiniger"-Fraktion der sogenannten Composita bedarf aber nun wirklich der Erläuterung.

Ebenfalls heute wurde einem Freihandelsabkommen der Europäischen  Union mit Vietnam der Weg bereitet. Das Europaparlament hat mit großer Mehrheit für den Pakt gestimmt - jetzt müssen nur noch der Ministerrat und die vietnamesischen Vertreter zustimmen. Vietnam ist der zweitgrößte Wirtschaftspartner der EU unter den ASEAN-Staaten.

In China grassiert noch immer das sogenannte Wuhan- oder Coronavirus. Dafür gibt es jetzt auch einen wissenschaftlichen Namen, der nichts und niemanden - auch geographisch- diskriminieren soll, aber auch unter seinem gewohnten Namen lähmt das Virus eine ganze Volkswirtschaft.

Das Coronavirus heißt offiziell jetzt Sars-CoV-2. So kann sich kein Einwohner von Wuhan diskriminiert fühlen. Darauf muss man eben achten. Ist in Deutschland ja auch so: Hier soll niemand diskriminiert werden, auch nicht bei der Bezahlung. Und vor allem da nicht, wo es nun wirklich und ausschließlich um Geld geht: bei den Bankern. Wirklich?

Unsere Bundeswehr soll jetzt auch an Maus und Tastatur kämpfen lernen, wie unsere Verteidigungsministerin, ganz wie ihre Amtsvorgängerin, fordert. Dazu wurde unter anderem ein sogenannter Cyber Innovation Hub gegründet. Dort sollen unsere Soldaten die Kluft zwischen Bundeswehr und Startup überwinden.

 

 

Redakteur am Mikrophon: Dirk Ulrich Kaufmann

Technik: Christian Murk

 

WWW-Links