Friedenspreis für ″Napalm-Mädchen″ | World Stories - Reportagen der Woche | DW | 16.02.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

World Stories

Friedenspreis für "Napalm-Mädchen"

Kim Phuc gilt als Symbolbild für die Schrecken des Vietnamkriegs. Ein Mädchen läuft nach einem Napalmangriff nackt und schreiend über eine Straße. Das Foto ging um die Welt. Jetzt hat sie den Dresdner Friedenspreis bekommen.

Video ansehen 03:01