Frauen in der Politik: Können sie es besser? | Quadriga - Der internationale Talk aus Berlin | DW | 07.03.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Quadriga

Frauen in der Politik: Können sie es besser?

Weltweit kämpfen Frauen um gleiche Rechte - auch in der Politik. Doch was ist mit den Frauen, die es an die Macht geschafft haben? Ist ihre Politik besser? Gäste: Susanne Koelbl (Spiegel), Soraya Sarhaddi Nelson (NPR), Vanessa Vu (Zeit Online)

Video ansehen 42:36

 

Soraya Sarhaddi Nelson arbeitet für den öffentlichen amerikanischen Radiosender NPR. Sie sagt: “Frauen haben mehr politische Macht als je zuvor, stehen aber immer noch großen Hindernissen gegenüber.“


  

Susanne Koelbl schreibt für den Spiegel. Sie sagt: „Weltweit gewinnen Frauen an Einfluss, als Unternehmerinnen, Politikerinnen, Aktivistinnen. Aber in Kriegen und auf der Flucht sind sie die ersten Opfer.“


Vanessa Vu ist Redakteurin für Politik und Gesellschaft bei Zeit Online. Sie sagt: „Frauenpolitik sollte für alle Frauen da sein, auch für die armen, schwarzen, dicken und Trans-Frauen."