Finanzkrise zieht weitere Kreise | Wirtschaft | DW | 09.11.2007
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Finanzkrise zieht weitere Kreise

Die Kreditmarktkrise bringt weitere internationale Großbanken in Bedrängnis. Die US-Bank Wachovia räumte am Freitag einen erneuten Milliarden-Verlust im Kreditgeschäft ein. Allein Gerüchte um bevorstehende massive Abschreibungen ließen zudem die Aktien der britischen Großbank Barclays um fast zehn Prozent fallen. Zudem begann ein US-Fonds, der sich auf dem Markt für besicherte Schuldverschreibungen (CDO) verspekuliert hat, nach Angaben der Ratingagentur S&P wohl mit dem Verkauf des Anlagevermögens. S&P hatte zuvor das Rating für den Fonds Carina CDO der State Street Global Advisors in einem Schritt von AAA auf BB gesenkt - der Fonds gilt damit als hoch spekulativ. Der S&P-Entscheid schürte weitere Sorgen über das Engagement von US-Instituten auf dem Kreditmarkt und drückte den Dollar auf ein Rekordtief zum Euro.

  • Datum 09.11.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/C9pI
  • Datum 09.11.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/C9pI