Fall Skripal – Herkunft des Gifts nicht erwiesen | DW Nachrichten | DW | 04.04.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Fall Skripal – Herkunft des Gifts nicht erwiesen

Moskau jubiliert. Das mit der Analyse des Gifts im Fall Skripal beauftragte britische Labor hat erklärt, dessen Herkunft lasse sich nicht eindeutig bestimmen. Die russische Regierung sieht sich weiter als Opfer westlicher Propaganda.

Video ansehen 02:05
Jetzt live
02:05 Min.