Für sie gilt kein Mindestlohn | Made in Germany | DW | 30.10.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Für sie gilt kein Mindestlohn

Mehr als 60.000 Gefangene in Deutschland müssen während ihrer Haft arbeiten. Doch sie bekommen maximal drei Euro die Stunde. Das ist besonders lukrativ für externe Konzerne wie Daimler oder Aldi: denn sie lassen die Insassen für sich arbeiten. Günstig.

Video ansehen 06:42
Jetzt live
06:42 Min.