Fünf deutsche Firmen spenden für Yad Vashem | Wirtschaft | DW | 03.05.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Fünf deutsche Firmen spenden für Yad Vashem

Die Holocaust-Gedenkstätte in Jerusalem wird erweitert. Dafür spenden der Fußballclub Borussia Dortmund, Daimler, die Deutsche Bahn, die Deutsche Bank und Volkswagen insgesamt fünf Millionen Euro. Die Firmen wollen so ein Signal setzen.

Video ansehen 02:54