Europa im Netz | Wirtschaft | DW | 18.04.2008
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Europa im Netz

Mehr als die Hälfte der knapp 500 Millionen EU-Bürger nutzt das Internet. Zwischen den 27 Staaten der Europäischen Union gibt es jedoch erhebliche Unterschiede in der Verfügbarkeit und der Nutzung schneller Internet-Angebote. Einem Bericht der EU-Kommission vom Freitag zufolge wuchs die Zahl der regelmäßigen Internetnutzer im vergangenen Jahr um 40 Millionen auf nunmehr 250 Millionen. 20 Prozent der EU-Bürger werden über 100 Millionen Breitbandanschlüsse versorgt. In Deutschland gelten 64 Prozent der Bevölkerung als regelmäßige Internet-Nutzer. Damit liegt Deutschland im EU-Vergleich nur auf Platz sieben.

  • Datum 18.04.2008
  • Schlagwörter europa
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/DkUn
  • Datum 18.04.2008
  • Schlagwörter europa
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/DkUn