EU untersucht angeblich Stahl-Dumping-Vorwürfe gegen China | Wirtschaft | DW | 06.12.2007
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EU untersucht angeblich Stahl-Dumping-Vorwürfe gegen China

Die Europäische Union wird nach Angaben aus Industriekreisen Ermittlungen gegen chinesische Stahlhersteller wegen Dumping-Vorwürfen aufnehmen. Mitte des Monates werde damit begonnen, verlautete am Mittwoch aus den Kreisen. Ein Sprecher für EU-Handelsminister Peter Mandelson nahm zu den Angaben nicht Stellung. Der europäische Stahlverband Eurofer hatte Klage eingereicht.

  • Datum 06.12.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/CYSd
  • Datum 06.12.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/CYSd