EU-Kommission nimmt Ikea unter die Lupe | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 18.12.2017
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EU-Kommission nimmt Ikea unter die Lupe

Die EU-Kommission geht schon seit geraumer Zeit gegen mögliche Steuervorteile großer Konzerne in der EU vor. Jetzt ist Ikea an der Reihe.

Video ansehen 01:25
Jetzt live
01:25 Min.

Die EU-Kommisssion geht schon seit geraumer Zeit gegen mögliche Steuervorteile großer Konzerne in der EU vor. So erklärte sie bereits Steuerdeals der Niederlande mit Starbucks sowie von Luxenburg mit Fiat-Chrysler für illegal und verlangte massive Steuernachzahlungen. Jetzt nimmt sie den schwedischen Möbelkonzern Ikea unter die Lupe.