Ermittlungen gegen Gazprom. Es droht ein Rekord-Bußgeld | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 03.06.2013
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Ermittlungen gegen Gazprom. Es droht ein Rekord-Bußgeld

Die EU-Kommission ermittelt bereits seit Monaten gegen den russischen Gas-Riesen Gazprom. Ein mögliches Bußgeld könnte bis zu zehn Milliarden Euro betragen, es wäre das größte in der EU-Geschichte. Deshalb betreiben die Russen intensive Lobby-Arbeit.

Video ansehen 02:04
Jetzt live
02:04 Min.