Ermittlungen gegen Fresenius Medical Care | Podcast Wirtschaft | DW | 21.10.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Ermittlungen gegen Fresenius Medical Care

Unendliche Geschichte - wie die EU auf die Brexit-Hängepartie in London reagiert+++Bestechungsverdacht - warum deutsche Strafverfolger gegen Fresenius Medical Care ermitteln+++Dauerkrise statt Aufschwung - warum Kaschmirs angeschlagene Wirtschaft nicht auf die Beine kommt

Audio anhören 14:35

Wie geht es weiter im Brexit-Drama? Und wie wahrscheinlich ist es, dass Premierminister Boris Johnson eine Mehrheit für seinen Brexit-Deal mit der EU im Londoner Parlament durchbringt? Antworten auf diese Fragen hat zurzeit niemand - auch nicht in Brüssel. Dort warten die Vertreter der EU erst einmal ab und lassen sich nicht von Johnson unter Zeitdruck setzen.

Gewitterwolken über Bad Homburg

Die Staatsanwaltschaft Frankfurt ermittelt gegen Fresenius Medical Care, den weltweit führenden Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Nierenkranke. Wegen Verstößen gegen das US-Antikorruptionsgesetz hatte der Dax-Konzern aus Bad Homburg bereits im Frühjahr einem Vergleich mit der amerikanischen Börsenaufsicht (SEC) und dem US-Justizministerium zugestimmt. Mitarbeiter von Fresenius Medical Care sollen demnach 30 Millionen Dollar an Schmiergeldern gezahlt haben.

Faule Äpfel in Kaschmir

Die Lage in der indischen Unruheregion Kaschmir hat sich ein wenig entspannt und die strengen Sicherheitsmaßnahmen der indischen Zentralregierung wurden schrittweise gelockert: So sind die Telefonverbindungen weitgehend wieder in Betrieb, das Internet ist allerdings noch immer abgeschaltet. Vor zwei Monaten hatte Neu-Delhi dem indischen Teil von Kaschmir den Autonomiestatus entzogen. Das öffentliche Leben war danach zum Stillstand gekommen. Hunderte Kaschmiris wurden inhaftiert, um Proteste zu unterbinden. Neben dem Tourismus, der jetzt langsam wieder anläuft, war die Apfelernte von den Sicherheitsmaßnahmen besonders betroffen. Viele Bauern klagen über massive Ernteausfälle.

Hier abonnieren Sie uns bei iTunes

Hier abonnieren Sie uns bei Google Podcast

Hier geht's zu Spotify

Redakteur am Mikrophon: Thomas Kohlmann
Technik: Jonas Josten

WWW-Links