Eisschnelllauf: Wolf gewinnt in Heerenveen | Sport-News | DW | 06.03.2011
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Eisschnelllauf: Wolf gewinnt in Heerenveen

Einen Tag nach dem vorzeitigen Gewinn ihres zehnten Gesamt-Weltcups hat Weltmeisterin Jenny Wolf am Sonntag (06.03.2010) ihren 58. Streckensieg im Weltcup gefeiert. In Heerenveen revanchierte sich die Berlinerin für die Vortags-Niederlage gegen die Niederländerin Annette Gerritsen und war in 38,37 Sekunden schnellste Sprinterin über 500 Meter.

Am letzten Tag des Weltcup-Finals unterstrich Jenny Wolf damit ihre Favoritenrolle für die am Donnerstag beginnenden Einzelstrecken-Weltmeisterschaften in Inzell. In der Weltcup-Rangliste der besten Eisschnellläuferinnen ist sie nun nur noch einen Erfolg von der Marke Anni Friesingers entfernt, die in ihrer Karriere 59 Weltcupsiege verbuchen konnte. (to/dpa)

  • Datum 06.03.2011
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/R6jd
  • Datum 06.03.2011
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/R6jd