Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul | Start | DW | 21.10.2015
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Start

Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul

Nach diesem deutschen Sprichwort ist es unhöflich, ein erhaltenes Geschenk, z. B. ein Pferd, kritisch unter die Lupe zu nehmen. Es zählt zu den 14 typisch deutschen Redensarten, die für diese DW-Serie illustriert wurden. Hier hören Sie, wie sie ausgesprochen wird.

Audio anhören 00:05