„Ein starkes Europa imponiere einem Präsidenten Trump mehr als ein schwaches,“ sagt US- Koordinator Jürgen Hardt. | Interview | DW | 13.11.2016
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Interview

„Ein starkes Europa imponiere einem Präsidenten Trump mehr als ein schwaches,“ sagt US- Koordinator Jürgen Hardt.

„Ein starkes Europa imponiere einem Präsidenten Trump mehr als ein schwaches“, sagt US- Koordinator Jürgen Hardt.

Video ansehen 12:03

Wahl in Amerika – Weckruf für Europa

„Ein starkes Europa imponiere einem Präsidenten Trump mehr als ein schwaches“, sagt US- Koordinator Jürgen Hardt. Die Wahl in Amerika sollte ein Weckruf für Europa sein, sich auf seine Fähigkeiten und Möglichkeiten zu besinnen. 

Audio und Video zum Thema