EADS und Käuferstaaten einigen sich auf Finanzierung des A400M | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 05.03.2010
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

EADS und Käuferstaaten einigen sich auf Finanzierung des A400M

Die Zukunft des Airbus-Militär-transporters A400M ist gesichert. Das teilte ein Sprecher des Verteidigungs-ministeriums in Berlin mit. Die sieben Käufer-staaten und die Airbus-Mutter EADS haben sich demnach geeinigt, wie sie die Zusatz-kosten unter sich aufteilen. Während der Entwicklung hatte EADS angekündigt, dass der A400M rund 11,2 Milliarden Euro mehr kosten würde und gefordert, dass die Besteller-Länder sich daran beteiligen.

Video ansehen 00:52
Jetzt live
00:52 Min.