DW-Literatur-Expertin Sabine Kieselbach über ″Im Westen nichts Neues″ von Erich Maria Remarque | 100 gute Bücher - ein literarisches Jahrhundert-Panorama deutschsprachiger Literatur | DW | 05.10.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

100 Gute Bücher

DW-Literatur-Expertin Sabine Kieselbach über "Im Westen nichts Neues" von Erich Maria Remarque

Heute gibt es so gut wie niemanden mehr, der den 1. Weltkrieg erlebt hat. Aber dieses Buch ist so echt und so nah, dass man sich beim Lesen fühlt, als wäre man selbst an der Front: "Im Westen nichts Neues" von Erich Maria Remarque.

Video ansehen 02:15
Jetzt live
02:15 Min.