Helden der Medienfreiheit | DW
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Eine Journalistin, die sich dafür einsetzt, dass die indigene Bevölkerung Boliviens ihre Sprache im Radio hören kann. Ein Investigativ-Reporter, der in der Mongolei journalistische Standards etablieren will. Junge Bürgerreporter, die in Flüchtlingslagern im Libanon die Alltagsgeschichten derer erzählen, die am Rande der Gesellschaft stehen und allzu oft nur als Fremde oder Last wahrgenommen werden.

Die DW Akademie arbeitet in ihren Projekten weltweit mit beeindruckenden, engagierten Menschen zusammen. Anlässlich des Internationalen Tags der Pressefreiheit lassen wir einige von ihnen zu Wort kommen – stellvertretend für die vielen Kämpferinnen und Kämpfer für Medienfreiheit und das Recht auf Zugang zu Information in der Welt. Sie sind für uns Helden, weil sie zeigen, wie sich mit Mut, Kreativität und Durchhaltevermögen die Gesellschaft verändern lässt. 

Wir sind stolz, gemeinsam mit ihnen Medien zu entwickeln – und so dauerhaft Menschenrechte zu stärken.