DIHK erwartet KKonjunkturabkühlung | Wirtschaft | DW | 06.09.2010
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DIHK erwartet KKonjunkturabkühlung

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) rechnet mit einer Konjunkturabkühlung in Deutschland. Von Juli bis September 2010 werde das Bruttoinlandsprodukt voraussichtlich um 0,7 Prozent gegenüber dem Vorquartal wachsen, sagte DIHK-Chefvolkswirt Volker Treier der "Bild-Zeitung". Im zweiten Quartal 2010 hatte das Bruttoinlandsprodukt mit 2,2 Prozent noch mehr als das Dreifache zugelegt.

  • Datum 06.09.2010
  • Schlagwörter DIHK
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/P5Hx
  • Datum 06.09.2010
  • Schlagwörter DIHK
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/P5Hx