″Die Wüste kennt keine künstlichen Grenzen″ | DW Nachrichten | DW | 29.06.2017
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

"Die Wüste kennt keine künstlichen Grenzen"

Zeitgenössische Kunst aus dem arabisch-persischen Raum zeigt das Museum Marta Herford, darunter die iraksch-palästinensische Künstlerin Sama Alshaibi mit ihren Wüstenbildern und die Iranerin Meroshin Allayari. Zwischen Zonen heißt die Ausstellung.

Video ansehen 02:00
Jetzt live
02:00 Min.