Die Scheuklappen | Wort der Woche | DW | 06.12.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wort der Woche

Die Scheuklappen

Wer Scheuklappen trägt, sieht zwar weniger. Zumindest sieht er aber nur das, was er sehen will.

Audio anhören 01:19

Die Scheuklappen

Vor allem bei großen öffentlichen Veranstaltungen sieht man sie manchmal: Pferde, die einen Schutz in Höhe der Augen tragen. Diese sogenannten Scheuklappen sollen dafür sorgen, dass Pferde die vielen Bewegungen, die rechts und links von ihnen stattfinden, nicht wahrnehmen können. Denn Pferde sind Fluchttiere. Sie „scheuen“ schnell, erschrecken sich und rennen los. Aber auch Menschen können – zumindest in übertragenem Sinn – Scheuklappen tragen. Sie haben dann eine sehr eingeschränkte Sichtweise auf etwas oder sehen nur das, was sie sehen wollen. Vielleicht macht das einige Dinge für diese Personen einfacher. Dabei können regelmäßige Blicke nach rechts und links hilfreich sein. Denn man sieht die Realität und nicht nur das, was man sehen möchte.

 

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads