Die Süßspeise Tschak-Tschak | Desserts und süße Gerichte | DW | 22.06.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Desserts und süße Gerichte

Die Süßspeise Tschak-Tschak

Das einfache Gericht aus Mehl und Honig gilt als eine der Lieblingsspeisen der Tataren. Die Kasan-Tataren haben der Spezialität sogar ein Museum gewidmet - und behaupten, das einzig wahre Tschak-Tschak zuzubereiten.

Video ansehen 03:44
Jetzt live
03:44 Min.

Die Süßspeise Tschak-Tschak

Rezept Tschak-Tschak

Zutaten:
Für den Teig
2 Eier
200 gr. Mehl
etwas Salz
Für den Sirup
200 bis 250 g Honig
Öl zum Ausbacken


Zubereitung:
Eier (Eigelb und Eiweiß) in einer Schüssel verrühren. Mehl und Salz unterrühren. Den Teig gut durchkneten und ca. 30 Minuten ruhen lassen. Ausrollen (ca. 0,5 cm dick) und wieder ca. 30 Minuten antrocknen lassen. Dann in feine Streifen schneiden, mit Mehl bestreuen. Öl erhitzen, Streifen ca. 4-5 Minuten im heißen Öl ausbacken. 
Für den Sirup den Honig kurz aufkochen und über die Teigstreifen gießen, vermischen. Dann den Tschak-Tschak Schicht für Schicht formen, solange der Honig noch nicht abgekühlt ist. 


Je nach Wunsch mit Rosinen, Nüssen oder Trockenobst verzieren.


Guten Appetit!

Audio und Video zum Thema