Die Politik und der 8. Mai | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 07.05.2020
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Deutschland

Die Politik und der 8. Mai

Im Gedenken an das Ende des Zweiten Weltkriegs am 8. Mai 1945 spiegelt sich der gesellschaftlich-politische Wandel. Bedeutende Politiker aus dem In- und Ausland sind seitdem mit dem Datum unterschiedlich umgegangen.

Am 8. Mai 1945 ist der Zweite Weltkrieg offiziell zuende. Deutschland liegt in Schutt und Asche. In Trümmern liegt aber auch die nationalsozialistische Ideologie unter Adolf Hitler. Erst sehr zögerlich haben Politiker in Deutschland in Reden und Gesten an das Kriegsende erinnert. Was heute ein selbstverständlicher Gedenktag ist, hat sich nur langsam entwickelt. Und immer war das Erinnern an den 8. Mai 1945 auch ein Spiegel der Zeit.