Die meisten Eltern mit der Schule zufrieden | Deutschlehrer-Info | DW | 05.09.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Deutschlehrer-Info

Die meisten Eltern mit der Schule zufrieden

Über das Bildungssystem wird gern geschimpft – aber die meisten Eltern geben der Schule ihres Kindes weitgehend gute Noten. So das Ergebnis des Deutschen Schulbarometers.

Die große Mehrheit der Eltern in Deutschland ist mit der Schule ihrer Kinder im Großen und Ganzen zufrieden. Das ergab das Deutsche Schulbarometer, eine repräsentative Umfrage unter 1011 Eltern von Grundschulen und weiterführenden Schulen aus ganz Deutschland. 77 Prozent der befragten Eltern gaben an, sie würden die Schule ihrer Kinder weiterempfehlen.

72 Prozent der Befragten sind zudem der Meinung, die Lehrerinnen und Lehrer seien engagiert. Besonders Grundschullehrer werden in diesem Punkt gut bewertet. Drei Viertel aller Eltern halten auch die Beurteilung ihrer Kinder für nachvollziehbar.

Weniger als die Hälfte der Befragten glaubt allerdings nur, dass die Schule ihren Nachwuchs ausreichend auf das Leben nach der Schule vorbereitet (45 Prozent). Außerdem findet nur etwa jeder Zweite, dass sich die Pädagogen um leistungsschwächere Kinder kümmern. Bei leistungsstärkeren Kindern sieht es noch schlechter aus: Nur 32 Prozent der Eltern von Grundschulkindern sagen, es gebe hier spezielle Angebote; an weiterführenden Schulen sind es immerhin 45 Prozent.

Das Schulbarometer macht zudem deutlich, dass viele Eltern ihren Kindern bei den Hausaufgaben helfen. Bei Grundschulkindern machen dies etwa 66 Prozent der Eltern regelmäßig, davon die Mehrheit bis zu drei Stunden in der Woche. Mehr als jeder Dritte investiert sogar bis zu sechs Stunden und mehr. An den weiterführenden Schulen helfen 25 Prozent der Eltern ihren Kindern bei den Hausaufgaben. Hinzu kommt über alle Schularten hinweg die Unterstützung bei Referaten, bei der Vorbereitung auf Klassenarbeiten und dem allgemeinen Üben und Lernen.

Das Deutsche Schulbarometer ist eine repräsentative Befragung im Auftrag der Robert Bosch Stiftung in Kooperation mit der „Zeit". Das Institut für angewandte Sozialwissenschaft Infas führte die Befragung im Sommer 2019 durch.


sts (mit AFP, dpa)/bwar

Die Redaktion empfiehlt